Heft "Schulterdystokie"

Zoom
Eine Arbeitshilfe zum Vorgehen
Sofort lieferbar
Zu einer Schulterdystokie kommt es mit einer Wahrscheinlichkeit von rund einem halben Prozent zu selten, als dass Geburtshelferinnen sie in jedem Fall routiniert managen könnten. Simulationstraining hilft, im Notfall richtig zu handeln, ebenso Wissen. Ulrike Harder hat mithilfe von Cäcilie Fey das aktuelle Wissen zu dieser Geburtskomplikation zusammengetragen. Entstanden ist eine übersichtliche und praxisnahe Arbeitshilfe.

Sonderdruck Hebammenforum, Februar 2016
2. Auflage November 2017
Herausgeber: Deutscher Hebammenverband e. V. Text: Ulrike Harder, Berlin; unter Mitarbeit von Cäcilie Fey, Freiburg Lektorat: Redaktion Hebammenforum
Illustrationen: Volker Konrad, Münster
Gestaltung: Gesine Krüger und Wilfried Gandras, Hamburg
Druck: Lochmann Grafische Produktion, Berlin
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten