Buch "Hebammen im Konfliktfeld Pränataler Diagnostik"

Artikel 1 VON 1
Zoom

Buch "Hebammen im Konfliktfeld Pränataler Diagnostik"

Select Art. Nr.: 6154
Angelika Esnel, HGH Schriftenreihe 10
Sofort lieferbar
Die Autorin führte Interviews mit Hebammen und erforschte die subjektiven Sichtweisen und Bewältigungsstrategien in dieser Berufsgruppe im Zusammenhang mit Pränataler Diagnostik. Dieses Buch ist 2002 erschienen, die Techniken der Pränataldiagnostik haben sich seither weiter entwickelt, die Erfahrungen und Konflikte, die Hebammen in der Begleitung von Schwangeren hier schildern, werden viele Kolleginnen auch heute nachvollziehen können. "In unserer klassischen Hebammenrolle als Mittlerin zwischen Arzt und Frau, zwischen Technologie und Emotionalität kommen wir durch PND zunehmend in Situationen, die von uns Auseinandersetzung und Positionierung fordern, die unserer beruflichen Identität zum Teil diametral entgegenstehen. Da brauchen wir den persönlichen Hintergrund, Freunde, Familie, Kolleginnen und Supervision, die uns tragen, wenn wir durch PND und ihre Folgen selber in schwere Konflikte mit unserer ethisch-moralischen Einstellung kommen. PND verändert die Arbeit von Hebammen. Sie beeinflusst die Kommunikation zwischen Hebamme und werdenden Eltern, zwischen den beteiligten Berufsgruppen und sie fordert Auseinandersetzung innerhalb unseres Berufstandes." Interview mit der Autorin Dr. Angelica Ensel im Hebammenforum 02/2009
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten